Die aktuellen dualen Studiengänge (Bachelor) bei der Deutschen Telekom sind:

 

- Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik

- Bachelor of Science in IT-Security

- Bachelor of Arts in Wirtschaftsinformatik

- Bachelor of Science in Informatik

- Bachelor of Engineering in Informations- und Kommunikationstechnik

- Bachelor of Engineering in Telekommunikationsinformatik

- Bachelor of Engineering in Informationstechnik

- Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre

 

Die aktuellen dualen Studiengänge (Master) bei der Deutschen Telekom sind:

 

- Master of Science in Informations- und Kommunikationstechnik

 

 

QUELLEN:

bit.ly/3azwg60

bit.ly/3dz0PLe

Ein duales Studium ist eine seit Anfang des 21. Jahrhunderts angebotenes Modell des dualen Ausbildungssystems mit einem akademischen Abschluss an einer Hochschule oder Berufsakademie und einem hohen praktischen Ausbildungsanteil in einem Betrieb oder einer (staatlichen) Institution.

Die theoretischen Anteile in Hochschule/ B.A. sind dabei meist abwechselnd getaktet und inhaltlich aufeinander abgestimmt.

 

Es handelt sich in Deutschland um ein durchgehend sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis mit einem befristeten Arbeitsvertrag. Es ist also eine Stelle, die von einem Unternehmen ausgeschrieben und fest besetzt wird. Diese Stelle ist zeitlich befristet und kann im Anschluss an das Studium, wie auch bei einer dualen Ausbildung, in eine Vollbeschäftigung übergehen.

 

Die Abschlussarbeit eines dualen Studiums behandelt in der Regel ein praktisches, realwirtschaftliches Thema des Unternehmens.

 

 

QUELLEN:

bit.ly/2xr7g2k

bit.ly/2UI95zI

 

Bei der deutschen Telekom beginnen fast alle dualen Studiengänge zum 01.09. oder zum 01.10. eines jeden Jahres. Es gibt an sich keine Bewerbungsfrist, es ist aber zu empfehlen, sich so früh wie möglich zu bewerben. Ihr solltet euch also mindestens 9 Monate vorher, am besten sogar ein ganzes Jahr vor Beginn des dualen Studiums mit eurem aktuellen Oberstufen-Zeugnis, euren Kenntnissen und Interessen bewerben.

 

QUELLE:

bit.ly/3azwg60

Ob dir ein duales Studium mit einer gewissen doppelten Belastung und weniger Freizeit, als bei regulären Studenten, liegt und gefällt, hängt von deinen persönlichen Präferenzen und deinem Lern- und Arbeitsrhythmus ab.

 

Die Vorteile eines dualen Studiums sind ganz klar die Zeitersparnis neben klassischer Ausbildung und einem angehängten Studium, die Vergütung, die i.d.R. auch noch über vergleichbaren Ausbildungsvergütungen liegt, der Praxisbezug zum Beruf und der Tätigkeit selbst, sowie der direkte Einstieg in ein Unternehmen mit guten Übernahme-Chancen.

 

 

QUELLEN:

bit.ly/33RTBgJ

bit.ly/2UI95zI