Passwörter sind oldschool!

Cyber Security im virtuellen Schülerpraktikum lernen

Was ist das beste Passwort? Wie bewege ich mich wirklich sicher durch das Internet? Vincent gibt beim virtuellen Schülerpraktikum der Deutschen Telekom sein Wissen zum Cyber Security Studium aus seinem dualen Studium an Schüler:innen weiter.

Schulpraktikum trotzt Corona? Das virtuelle Schüler:innenpraktikum der Deutschen Telekom macht es möglich! Damit bekommt ihr von zu Hause aus live Einblicke in die große Welt der Telekom. Neben der persönlichen Betreuung (Ausbilder:in und Praktikums-Buddy) gibt es eine Fülle an Lernangeboten im technischen und im kaufmännischen Bereich.

Vincent, 22 Jahre, studiert im 7. Semester dual bei der Telekom Informations- und Kommunikationstechnik, und hat sein praktisches Wissen zu IT-Security mit rund 30 Schüler:innen geteilt.

Wie bist du zum virtuellen Schülerpraktikum dazu gestoßen?

Bei der Telekom sind wir sehr gut vernetzt. Da kam ganz einfach eine Anfrage via E-Mail bei mir an. Da ich schon einmal bei einem Selfievideo mitgemacht habe, hab ich mich auf die nächste Zusammenarbeit beim virtuelle Schülerpraktikum gefreut.

Ich hatte freie Hand für die Umsetzung. Die einzige Vorgabe: zwei Stunden mit einem Vortrag für die etwa 30 Schüler:innen zu füllen. Die Verantwortung wurde mir da komplett übergeben. Für Einführungsveranstaltungen hatte ich zuvor schon neue Studierende empfangen. Dadurch hatte ich eine gute Vorstellung, was ich mit den Neuntklässler:innen machen wollte.

Was war deine Aufgabe beim virtuellen Schülerpraktikum?

Mein Vortrag sollte vor allem meine Erfahrungen als Student bei der Telekom zeigen, um einen authentischen Einblick in die Magentawelt zu liefern. In meinem dualen Studium arbeite ich bei der Telekom-Tochter Deutsche Telekom Security GmbH. Das Thema war für mich also klar: ein IT Security-Workshop. Ich musste „nur“ alles was ich über die vergangenen Semester gelernt hatte, wieder für Neueinsteiger:innen spannend, verständlich und informativ verpacken.

Was hast du über deine Erfahrungen zum Cyber Security Studium erzählt?

Mit den Schüler:innen habe ich besprochen, warum IT-Security für sie relevant ist. Das sollte kein trockener Vortrag werden. Ich wollte mit allen ins Gespräch kommen. Der IceBreaker: Als ich über Minecraft und Gaming gesprochen habe.  Patches (Software-Fehlerbehebung) sind bei Games wichtig für die Sicherheit unser Daten. Da konnten einige Schüler:innen gleich aktiv mitreden und von ihren Erfahrungen erzählen.

Ich hab auch das Telekom Cyber-Abwehr-Center oder auch Security Operations Center in Bonn vorgestellt. Im Monitoring beobachten Mitarbeiter:innen der Telekom Internetaktivitäten und greifen dann ein, wenn sie etwas Unübliches wie eine Hackerattacke entdecken. Zum Cyber Security Studium gibts bei der Telekom den Bachelor of Science in IT-Security.

Was ist IT-Security und warum ist das für uns wichtig?

IT-Security umfasst alles, was die Sicherheit der Daten in IT-Systemen angeht: Datenschutz, Verteidigung gegen Cyber-Angriffe, Zugriffssicherung und Fehler verhindern.

Berührungspunkt für jede:n: Online-Portale – dort brauchen wir Passwörter, um uns anzumelden.

IT-Security ist leider nie zu 100% sicher. Probleme sind zu schwache Passwörter. Wenn ihr einen Tipp wollt: Verlasst euch nicht auf eure Passwörter, die sind oldschool! Sicherer ist die Multifaktor-Autentifizierung – die kombiniert zwei oder mehr unabhängige Anmeldeinformationen. Als Beispiel: Anmeldung mit Passwort auf Laptop (Faktor 1), dann kommt ein Freigabe-Anfrage aufs Handy (Faktor 2), die bestätigt ihr und dann kanns erst auf dem Laptop weitergehen. Ziemlich sicher!

Was ist das Besondere an deinem Vortrag beim virtuellen Schülerpraktikum?

Ich kombiniere Spaß und Wissen und das für die 9. Klasse. Erste Vorgabe von mir: Alle machen ihre Mikros an und wir reden erstmal auf Augenhöhe miteinander. Durch die Schüler:innen hab ich viele Dinge in meinem Studium selbst nochmal besser verstanden, weil ich Fragen aus anderen Blickwinkeln beantworten musste.

Hast du weitere Termine beim virtuellen Schülerpraktikum?

Ja, die Anfrage für Mitte April ist sogar schon da. Ich plane wieder über IT-Security und das Cyber Security Studium mit Schüler:innen sprechen. Diesmal werde ich es noch interaktiver gestalten.

Anmeldung: Das nächste Schülerpraktikum findet in den Osterferien statt.

Zeitraum: 11.04.-14.04.2022 - jetzt bis 31.03.2022 bewerben!

Welche Fragen habt ihr an VINCENT zur IT-Security?
Was ist das sicherste Passwort der Welt?
0%
Wie viele Angriffe pro Minute erkennt die Deutsche Telekom?
0%
Seit wann gibt es IT-Security?
0%