Von Cyber-Angriffen und digitaler Forensik

Jetzt neu: IT-Security dual studieren bei der Telekom

Ab Oktober 2019 bietet die Deutsche Telekom erstmals den brandneuen dualen Studiengang IT-Security an, bei dem sich alles darum dreht, Systeme und Netze sicher zu machen und damit Daten zu schützen. reif hat mit Sebastian gesprochen, der uns zu diesem Thema geupdatet hat. 

Warum IT-Security?

Bei der Telekom wird die Verantwortung für Kundendaten und eigene Daten groß geschrieben. Um diese Daten zu schützen, müssen Netze und Systeme gesichert werden und dafür braucht es Fachleute, die die Sicherheit überwachen. Hier kommen die Absolventen des Studiengangs IT-Security ins Spiel!

Was ist innovativ daran?

Der Studiengang ist völlig neu entwickelt und somit absolut auf der Höhe der Zeit. Die Inhalte vermitteln ein umfassendes Verständnis der IT-Security und das duale System ermöglicht den Studenten, sowohl die technischen Aspekte, als auch den Managementbereich der IT-Security zu verstehen. Dieses Allroundwissen ist die Zukunft!

Was lernt man denn dabei zum Beispiel?

Digital Wargaming:

Ein besonders spannendes Modul! Das Thema Cyber-Angriffe steht hier im Fokus. Die Studierenden müssen unter realen Bedingungen Angriffe durchführen und abwehren, wofür die Hochschule in Hannover extra neue Labore eingerichtet hat! Ziel dabei ist es, Strategien, Techniken und Tools zur Verteidigung der IT-Systeme zu erlernen.

Digitale Forensik:

Hier geht es um die Untersuchung krimineller Handlungen im digitalen Umfeld. Im Zentrum stehen die Entstehung und Eigenschaften digitaler Spuren und wie sie gesichert und verfolgt werden. Immer wieder gibt es auch Spekulationen über gefälschte Dokumente, Dateien oder Bilder. Die digitale Forensik hilft hierbei eventuelle Datenmanipulationen zu rekonstruieren.

Wer ist geeignet?

Grundsätzlich braucht ihr ein Abitur, Fachabitur oder etwas Vergleichbares, um zum dualen Studium zugelassen zu werden. Und #keepcalm wegen der Noten - bei der Telekom zählt eure Persönlichkeit mindestens genauso viel. Bringt einfach die Freude am Thema, euer persönliches Engagement und den Spaß am Arbeiten im Betrieb in der Bewerbung zum Ausdruck!

#Nicetoknow

Was macht man nach dem Studium?

Ihr überwacht die Systeme der Telekom, die ihrer Kunden und baut neue sichere Systeme auf. Ihr erkennt Cyber-Angriffe, analysiert die Angriffswerkzeuge, wehrt Angriffe ab und leitet daraus Prognosen über zukünftige Muster von Attacken ab. Das hilft, die Systeme permanent weiterzuentwickeln.

Noch mehr Infos zum Thema IT-Security gefällig? Dann schaut doch mal hier!

Ihr habt total Bock, ein duales IT-Security Studium anzufangen? Hier erfahrt ihr, wann und wo ihr einsteigen könnt!

Mehr zum Thema Studieren und Bewerbung bei der Telekom