Azubi im Interview #reiffürIT

Warum IT-Systemkaufleute deine Helden sind!

Wer bringt eigentlich das Internet zu dir nach Hause?
Wer kümmert sich darum, dass in den "grauen Kästen" auf der Straße alle Daten reibungslos fließen? Dein Held hat einen Namen. OLE!

Ole macht eine Ausbildung zum  IT-Systemkaufmann bei der Telekom und wird so zu einem echten Technik- und IT-Allrounder ausgebildet.

(Kurze Info: Ab August 2020 bekommt der Ausbildungsberuf ein Update und heißt dann IT-Systemmanager!)

IT-Systemkaufmann? Was ist das?

#ITSYSTEMKAUFMANN – Job einfach so entdeckt?

reif: Wie bist du zur Telekom gekommen?

Ole: »Über einen kleinen Umweg. Nach dem Abi hab ich ein FSJ im Kindergarten gemacht. Das war zwar echt spaßig und interessant, aber ich wollte dann doch lieber in die technische Richtung gehen. Über eine Onlinerecherche bin ich dann auf die Telekom gekommen.«

Hier geht es zum Jobprofil IT-Systemkaufmann.(Ab August 2020 dann IT-SYSTEMMANAGER)

reif: Weißt du denn schon, wie es nach deiner Ausbildung weitergehen soll?

Ole: »Ja, tatsächlich! Durch den Auslandaufenthalt, den mir die Telekom im Rahmen meiner Ausbildung ermöglich hat: Ich möchte nochmal nach London, aber auch andere Städte und Länder in Europa bereisen.Ich will meine sprachlichen Fähigkeiten noch weiter verbessern. Meine Ausbildung hat mir aber auch gezeigt, dass ich der Technik- und IT-Branche treu bleiben werde. Die Branche ist einfach enorm zukunftsorientiert. Gerade durch die Themen Netzausbau und 5G.

Apropos 5G!

reif: Gut, dass du es ansprichst. Kannst du für Laien nochmal erklären, was 5G eigentlich ist und welche Vorteile es für uns alle mitbringt?

Ole: »Grundsätzlich ist es die nächste Generation Mobilfunk nach 4G, sprich LTE. Mit 4G wird es irgendwann nicht mehr möglich sein, die wachsenden Kapazitäten von immer mehr Geräten zu decken – mit 5G kommen da ganz neue Möglichkeiten ins Spiel.«

Das schnellste Netz aller Zeiten bedeutet für Endverbraucher:

  • mehr Geräte auf gleichem Raum im Netz
  • schnelleres Internet auf Endgeräten
  • schnellere Versorgung
  • keine Verzögerung, sprich Echtzeit-Datenübertragung

reif: Was ist denn für die Telekom in Punkto 5G die größte Herausforderung?

Ole: »Die Mitbewerber oder Konkurrenten, mit denen sie sich 5G, also die Verteilung der Frequenzen teilen müssen. Und natürlich geht es um den Ausbau. Die Telekom ist der einzige Anbieter in Deutschland, der schon öffentlich gesagt hat, dass er in 2020 deutlich ausbauen wird

Sehr nice, Ole! Vielen Dank für das tolle Interview und viel Glück bei deinen Prüfungen! #itsystemkaufmann

(Kurze Info: Ab August 2020 bekommt der Ausbildungsberuf ein Update und heißt dann IT-Systemmanager!)