Hilfe, meine Daten!

reif checkt euer Facebook-Konto!

Facebook hat zugegeben, dass es in den Sicherheitsbestimmungen ein Datenleck gibt  - auch in Deutschland gibt es viele Fälle. Ihr fragt euch, ob euer Konto dazugehört? reif checkt das für euch!

In Deutschland sind Hunderttausende betroffen

Ihr hab es ja sicher schon gehört: Facebook hat ein riesiges Datenleck zugegeben! Nach Schätzungen werden weltweit 87 Millionen Nutzer betroffen sein, in Deutschland voraussichtlich 310 000.  

Ganz schön viele, oder? Nun ist die Frage, wie wir Facebook-User damit umgehen, wenn unsere Daten gar nicht sicher sind. Abmelden? Einfach weitermachen und hoffen, dass wir schon nicht betroffen sind? Mmmh...

Wir haben da was für euch!

Wir wären ja nicht reif, wenn wir keine Idee hätten! Mit diesem Link könnt ihr selbst testen, ob Facebook eure Daten weitergegeben hat!

Habt ihr Ahnung von euren Daten?

Mark Zuckerberg, der sich gestern vor dem Senat in de USA rechtfertigen musste, warum Daten von Facebook überhaupt weitergegeben wurden, erklärte, dass für absoluten Datenschutz jeder User von Facebook Geld zahlen müsste. Also eine Bezahl-Version von Facebook anbieten muss. 

Würdet ihr für Facebook zahlen?