True Social

Vero - Dope or Nope?

Vero. Ihr habt sicher von dem totalen Hype der letzten Wochen was mitbekommen! Vero soll das neue und echte Social Media sein!  Instagram, Pinterest und Facebook in einem sozusagen. Aber was bedeutet "True Social"? Und wie funktioniert die App? reif hat sich mal umgeschaut :)

Was bedeutet und was will Vero?

Vero ist Latein und bedeutet 'tatsächlich'. Passend zum Anspruch der App, das echte und wirkliche Social Media zu sein, soll es wohl heißen, dass hier nur die Wahrheit gezeigt wird.

Und was bietet die App? 

Vero bietet mehr Wege, die Inhalte zu filtern! Die Nutzer können Film-, Buch- und Musikinteressen direkt mit unseren Freunden teilen. Dabei kann eingestellt werden, wie eng man 'befreundet' sein möchten was man mit wem genau teilen möchte. 

Was meint Vero jetzt genau mit 'True Social'?

Mit True Social meint Vero den Unterschied zu Instagram und Facebook durch App von Werbefreiheit, Algorithmen-Freiheit und Bot-Freiheit. Das bedeutet, dass kein Algorithmus wie bei Facebook oder Instagram die Beiträge auswählt und anzeigt: Ihr bekommt alles chronologisch und 'echt'.

Noch mehr rund um Social Media

Welche Funktion findet ihr am besten? Votet mit! 

Wie ist die App so bekannt geworden? 

Seit ein paar Tagen reden auf einmal alle über Vero. Unter #vero gibt es schon über 550.000 Beiträge! Doch warum ist sie jetzt auf einmal so bekannt geworden? Schließlich gibt es sie schon seit 2015! 

Zum aktuellen Hype kam es, weil gerade viele Insta-Stars ihre Vero-Profile auf den anderen sozialen Netzwerken zeigen und versuchen, ihre Follower auf die neue Social-Media-App zu ziehen: zum Beispiel Casper oder Heiko Lochmann von den Lochis.

Klingt ganz gut, aber ... 

...momentan gibt es wieder viel Kritik. Die App soll schlecht programmiert und unübersichtlich sein, schreiben viele Nutzer im Netz. Außerdem stürzt sie oft ab. Außerdem wird ein Mitgliedsbeitrag fällig. Das ist es Vielen wohl nicht wert!

Und was ist mit euch? Welche Meinung habt ihr zu solchen Hypes, wie Vero? Schreibt uns doch einfach bei What'sApp!

Neue Apps schön und gut, aber was, wenn wir bald keine Smartphones mehr brauchen? Schaut mal hier!